Wir bauen hochwertige Holzterrassen,

Dachterrassen und Sonnendecks

Holzterrasse bauen oder Terrassendielen verlegen in Köln. 

Die richtige Wahl der Hölzer und das Anlegen einer speziellen Unterkonstruktion ist entscheidend für die Langlebigkeit Ihrer Holzterrasse. Eine Holzterrasse eignet sich auf Grund des leichten Gewichts auch besonders gut für eine Dachterrasse. Je nach Wahl des Holzes hat eine Holzterrasse eine Lebensdauer von 10 bis über 30 Jahren. Holzterrassen haben den Vorteil, dass sie sich in der Sonne nicht so schnell aufheizen und im Schatten nicht so schnell auskühlen wie z.B ein Bodenbelag aus Stein. Wenn Sie gerne barfuß laufen, wissen Sie daher eine Holzterrassen besonders zu schätzen. Sie schaffen mit einer Holzterrasse eine besondere Atmosphäre und eine Wohlfühloase. Hierzu können Sie aus einer breiten Produktpalette aus verschiedenen Holzarten wählen. Jedes Holz hat seine persönliche Struktur und Ausstrahlung. Wir beraten sie ausgiebig zu den verschiedensten Hölzern, deren Eigenschaften und Pflege. Holzterrassen bauen wir seit Jahren aus den verschiedensten Hölzern wie z.B. Lärche, Eiche, Zeder, Douglasie oder exotischen Hölzern wie Ipe, Bangkirai, Cumaru, Doussie und Teak.

Neben der klassischen sichtbaren Verschraubung können wir Ihnen auch eine verdeckte Verschraubung der Terrassendielen anbieten. Eine Holzterrasse sollte immer von einem Profi geplant und montiert werden. Was hier so banal klingt, kann das Geheimnis jahrzehntelanger Freude an Ihrer Terrasse sein. Denn eine Holzterrasse über viele Jahre zu nutzen, erfordert nicht nur hochwertige Terrassendielen. Auch eine gute Unterkonstruktion und die richtigen Fundamente gehören dazu. Alle einzelnen Konstruktionselemente müssen zudem richtig aufeinander abstimmt und spannungsfrei montiert werden. Wir als jahrelange Experten im Bereich Terrassenhölzer bringen viel Erfahrung im Umgang mit dem Baustoff Holz mit.

Planung und Bau Ihrer Holzterrasse

Um eine lange Haltbarkeit zu gewährleisten sind einige Dinge zu beachten. Die Wahl des Holzes spielt dabei eine wichtige Rolle.
Die Montagekosten sind in der Regel immer gleich. Egal ob Sie ein minderwertiges oder ein hochwertiges Holz verwenden möchten.

Ein Konstruktiver Holzschutz ist genau so wichtig wie die Wahl des richtigen Holzes. Er dient vor allem dazu, Feuchtigkeit möglichst kurz auf dem Holz zu belassen. So werden deutliche Veränderungen der Holzfeuchte verhindert und Gefahren wie Fäulnisbildung am Holz vermieden. Mit einem angewandten konstruktiven Holzschutz haben Sie länger Freude an Ihrer Holzterrasse.

Der Aufbau bzw. die Unterkonstruktion sollte die gleichen Eigenschaften haben wie das Deckholz. Die Unterkonstruktion sollte nie stehendem Wasser ausgesetzt sein. Eine Entkopplung vom Untergrund ist daher sehr wichtig. Unterkonstruktionen können auf verschiedenen Arten montiert werden. Dieses entscheidet sich aber nach den Vorraussetzungen bei Ihnen.

Wir empfehlen Unterkonstruktionen aus Aluminium. Diese halten ewig. Sie sind immer 100% gerade und bleiben formstabil. Ausserdem können damit größere Spannweiten realisiert werden.

Noch Fragen?

Rufen Sie gleich an oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Vereinbaren Sie einen Beratungstermin oder holen Sie sich ein unverbindliches Angebot ein.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.